all about me



  • geboren und aufgewachsen in einer Stadt, die nun schon 1200 Jahreexterner Link alt wird/ist *schweigeminuteeinleg* - viele Infos zur Stadt gibt es in der Wikipediaexterner Link
  • nach Kinderkrippe und Kindergarten kamen 12 Jahre Schule - erst 10 Jahre POS Kamera, dann 2 Jahre Gymnasium Kamera, bei uns auch EOS oder Penne genannt; Wer sucht der findet seine alten Schulfreunde unter anderem bei StayFriends;
  • nach dem 1989 die Wende kam, ging ich zum Studium ab 1991 nach Hildesheimexterner Link, wohnte dort die meiste Zeit in einer Männer-WG und das erste was ich bekam, war ein teures Kamera, dabei hatte ich doch schon eins von meinem AutoAuto
  • 4 Jahre Informatikstudium an der Uni Hildesheimexterner Link sind schnell vergangen, eigentlich zu schnell, aber "Ich bereue nicht's (Herr Anwalt)!" - sollte man auf alle Fälle mitgemacht haben so ein Studium - hab nur gute Erinnerungen, viele lustige Fotos und Annekdoten behalten *schnief*
  • die folgenden 2 Jahre verbrachte ich meine wertvolle (frei)Zeit am b.i.b. externer Link in Hannover  Kamera, um mich danach staatl.gepr. INFORMATIKER Ber. Wirtschaft nennen zu dürfen
  • nun konnte/durfte ich endlich an das grosse Geld denken, aber zuweit gedacht -- Vater Staat schlug zu *schnief*; Bundeswehr hieß es für die nächsten 10 Monate, erst in Oldenburg Kamera und dann in Münster beim 1.(GE/NL)Corps; weil es dort so schön war, blieb ich gleich noch 2 Monate länger ;)
  • nochmal 2 Monate später, bekam ich endlich was ich wollte: Job - Arbeit - Knete - Genugtuung für all die lange Zeit des Lernens und Studierens
  • 1 Jahr und 9 Monate SAPPI-Town; der erste Job war wirklich eine Fehlbesetzung in Sachen Wünsche zur Berufswahl, aber trotzdem interessant die Papierindustrie und in der Zeitung Kamera war ich auch.
  • auf gehts nach Stuttgartexterner Link ins SchwabenLändle[PDF] zum nächsten Versuch, bei IQment IT&Design *froi* Programmierung und Gestaltung - im Internet - ist einfach interessanter!
  • wohnlich landete bin ich in Fellbach, nord-östlich von Stuttgart und knapp 1 Jahr später suchte ich auch schon wieder eine neue Wohnung, denn die Dani kam nach und für 2 war einfach nicht genug Platz.
  • Heureka! Ich mein, wir haben was gefunden *megafroi* eine schöne Wohnung: ca. 76qm mit Balkon und Badewanne! Diesmal im Süden von Stuttgart, genauer in L.A., ähm L/Eexterner Link
  • inzwischen haben wir uns wirklich wohnlich eingerichtet *michumschau* und außerdem haben wir seit Juni 2002 Zuwachs bekommen - nein nicht was Ihr denkt - sondern Balu Kamera unseren Haustiger - die natürlich mächtig schnell gewachsen ist Kamera
    Nachtrag: wie ich hörte ist Balu inzwischen an Nierenversagen verstorben *trauerminuteeinleg*
  • seit Nov'04 bin ich nun stolzer Besitzer eines neuen Autos *froi* ich sage nur groß,rot,schnell *brrrrrum* - mehr wird nicht verraten!
  • das letzte Jahr verging viel zu schnell für all die Sachen, die ich mir eigentlich vorgenommen hatte; aber neues Jahr neues Glück - ein Prost auf 2006!
  • Nun ist das Jahr 2006 schon fast wieder vorbei und wir haben uns, aufgrund der Entfernung Mainz-Stuttgart, noch immer nicht richtig kennen gelernt. Doch damit ist nun Schluß!
  • Stichtag 09.06 - ein Tag, wie kein Anderer. Susan hat einen neuen Job als Kosmetikerin hier in Stuttgart-Degerloch bei OVIS-Frisuren und zieht bei mir ein *platzmach*
    Ergänzung: inzwischen hat Sie sich privatisiert und macht Ihr eigenes Ding *handshake* aber immer noch in Degerloch!
  • NEWS: seit 10.08 habe ich es nun nach jahrelangen Bedenken und Bemühungen geschafft und hab einen neuen ... ja genau ... einen neuen JOB :)
  • .. wie gewonnen so zerronnen :( - kaum bin ich dabei beschließt der Konzern Kosten zu sparen *kotz* - na was sollst neues Jahr neues Glück
  • 1 Monat hab ich gebraucht um was Neues zu finden ... nun bin ich Senior Support Engineer in einer schicken mittelgroßen Firma
  • das ist jetzt schon wieder 1,5 Jahre her *verdammt* wie die Zeit vergeht - aber es gibt immer wieder neue Hürden und Änderungen...
  • ... mal wieder eine neue eigene Wohnung, im schönen Stuttgart *ironischGuck* - das war Arbeit genug für die nächste Zeit!
  • Back to Basic! zurück nach L./E. in eine Wohnung mit ca. 102qm , Nadine, 2 Katzen Kamera, vielen Fischen und Blick ins Grüne :)
  • ich glaub hier werd ich - endlich - alt ..
  • ... more follow
Flagge der Deutschen Demokratischen Republik
Hymne der DDR (MP3)
Zitat E.Honecker:
Vorwärts immer,
rückwärts nimmer!
Stadtwappen "Halloren, Hallenser und Hallunken" so werden die Bewohner der Saalestadt Halle genannt. Die alte Tradition des Salzsiedens verbindet die Halloren mit ihrer Heimat. Die Einheimischen werden als Hallenser bezeichnet, die Zugereisten heißen im Volksmund Hallunken.